Skip to main content
  • Home
  • Aktuelles
  • Finanzspritze stärkt erstklassige Ausbildungseinrichtung

Finanzspritze stärkt erstklassige Ausbildungseinrichtung

Close Brothers Asset Finance hat eine der größten britischen Schulungsorganisationen für die Privatwirtschaft mit einer maßgeschneiderten Lösung zur Anlagenfinanzierung unterstützt.

Das North West Training Council (NWTC) ist eine 1963 gegründete gemeinnützige Organisation mit Sitz in Liverpool. NWTC verbindet ein hochwertiges Ausbildungsangebot mit den Beratungs- und Auditservices, die nötig sind, um Unternehmen bei der Ermittlung ihres Ausbildungsbedarfs zu unterstützen.

Ursprünglich wurde NWTC gegründet, um dem Bedarf bei der Lehrlingsausbildung zu begegnen. Inzwischen hat sie sich zu einer der größten Ausbildungsorganisationen für die privatwirtschaftliche Industrie entwickelt.

Ziel von NWTC ist es, durch einen Prozess der kontinuierlichen Verbesserung und dem Streben nach Qualität in allen Bereichen die besten Lern-, Bildungs- und Beurteilungsmöglichkeiten zu bieten.

Die Herausforderung

NWTC ist kürzlich in ein neues High-Tech-Gebäude umgezogen. Der Umzug in die neuen Räumlichkeiten war unerlässlich, erforderte jedoch erhebliche finanzielle Mittel. Für seine Ausbildungskurse war zudem eine aktuellere Ausstattung notwendig.

Im Rahmen des Projekts investierte NWTC in neueste Werkzeugmaschinen und Roboteranlagen. Dies verbesserte nicht nur die praktischen Lernmöglichkeiten, sondern erlaubte dem Unternehmen auch, neue Branchen zu ergänzen. Einer der neuen Bereiche, "Food and Drinks Industry", hat bereits viele verschiedene Neukunden angezogen – darunter Kraft Heinz, Nestle und Allied Bakeries. Die Unternehmen schicken ihre Lehrlinge aus ganz Großbritannien in das neue Ausbildungszentrum von NWTC in Sandhills, Liverpool.

Die Initiative zur Zusammenarbeit mit Close Brothers Asset Finance bei der Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten ging von einem NWTC-Vorstandsmitglied aus.

Die Lösung:

Matt Sproston, Area Sales Manager bei Close Brothers Asset Finance, traf sich mit Paul Musa, Chief Executive bei NWTC. Er kam zu dem Schluss, dass die Organisation eine Finanzspritze benötigte, um den Cashflow zu sichern. Paul Musa konnte auf die beeindruckenden Trainingseinrichtungen von NWTC verweisen. Sie waren voll mit neuesten Maschinen. Matt Sproston wusste, dass diese von erheblichem Wert waren und dass sie zur Mittelfreisetzung genutzt werden könnten.

Bei einem zweiten Treffen wurde umrissen, wie der Deal strukturiert werden sollte, um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden. Ziel war es, die nötigen Barmittel bereitzustellen und gleichzeitig die Vertragslaufzeit zu ändern, um eine Verbesserung des Cashflows sicherzustellen.

Da es sich bei NWTC um eine gemeinnützige Organisation handelt, wurde ein drittes Treffen anberaumt, diesmal unter Beteiligung eines nicht geschäftsführenden Direktors. Bei diesem Treffen wurde skizziert, wie das NWTC und Close Brothers eine langfristige Beziehung aufbauen und zusätzlich zur Finanzierung des Bedarfs beitragen können.

Das Ergebnis:

Durch die Zusammenarbeit mit Close Brothers konnte NWTC die benötigten Finanzmittel freisetzen. Indem dazu nur bestimmte Maschinen und Anlagen herangezogen wurden, wurde sichergestellt, dass andere Investitionsgüter unbelastet bleiben.

Die Folge war eine sofortige Finanzspritze, mit der NWTC weiterhin das tun konnte, was die Organisation in einer Spitzen-Einrichtung mit brandneuer Ausrüstung am besten tun kann.

Paul Musa, Chief Executive, NWTC: "Nachdem mir ein Vorstandsmitglied aufgrund seiner großen Erfahrung empfohlen hatte, Close Brothers zu kontaktieren, und ich so positive Dinge gehört hatte, war ich gespannt, was sie uns bieten können. Ich hätte mir keinen besseren Service wünschen können. Wir sind mit unserem Ergebnis sehr zufrieden."